17. Juni 2017 "Fernweh", Einzelausstellung in Letmathe

Herzlich willkommen zur Vernissage am 17.06.2017 um 17:00 Uhr

im Bahnsteig 42, Bahnhofstr. 12, 58642 Iserlohn!!!

 

Die Ausstellung dauert vom 17.06. bis zum 17.09.2107 und kann zu den Öffnungszeiten des Bahnsteigs 42 jederzeit besucht werden.

08. Juli 2017 "Begegnungswelten", Ausstellung in Letmathe

Gemeinschaftsausstellung des Kunstvereins Iserlohn e.V.

Die Vernissage fand am 08.07.17 um 16:00 Uhr statt und lud im 

MK Seniorenzentrum Letmathe, Lindenstr. 2, 58642 Iserlohn

Besucher und Bewohner zum Sektempfang und Rundgang durch die Ausstellung auf drei Etagen ein.

Das Seniorenzentrum freut sich über jeden Besucher, der sich die Kunstwerke dort noch in den nächsten 6 Monaten ansehen möchte. Von mir sind sind zum Beispiel diese großformatigen Landschaften zu sehen.

ab Juli 2016, Einzelausstellung im Work Inn, Dortmund

Seit dem 19. Juli 2016 zeige ich einige meiner Gemälde in den Büroräumen des "Work Inn" im Dortmunder e-port. Das Work Inn ist ein flexibles Büro und coworking space, mit Zweigstellen in Dortmund Wickede, Dortmund e-port und Technopark Kamen, in dem sich Gründer und Jungunternehmer einen Arbeitsplatz anmieten können. Eine Besichtigung der Bilder in der Mallinckrodtstraße 320 ist jederzeit möglich.

 

Öffnungszeiten: www.workinn.de

Interessante Termine für 2017:

17. Juni, "Fernweh", Einzelausstellung 

Im Bahnhof in Letmathe zeige ich Landschaften, die ich z.B. in Neuseeland, Island, Sylt etc. so gesehen und erlebt habe. Die Bilder werden dort für 3 Monate zu sehen sein.

Bahnsteig 42, Bahnhofstr. 12, 58642 Iserlohn

  

15.Juli, "Erlebnis - Landschaft"

Vorführung bei Boesner in Witten; die Teilnahme ist kostenlos. 

Boesner GmbH

Gewerkenstraße 2

58456 Witten

Samstag, von 11:00 bis 14:00 Uhr

 

16. Juli 2017, "Open Arts Phönixsee 2017"

in 44269 Dortmund Hörde direkt am Phönixsee

11:00 bis 18:00 Uhr 

Ich freue mich über jeden, der mal vorbeischaut.

 

17. Juli - 21. Juli, internationaler Kunstsommer

in der Historischen Fabrikanlage Maste-Barendorf, Iserlohn

Jeden Tag können wir dort von ca. 10:00 - 16:00 Uhr draußen in der Natur malen und uns gegenseitig dabei unterstützen. Anmeldungen beim Kunstverein Iserlohn e.V. oder in der Kunstschule casa b möglich.

22. Juli Kunstmarkt

Historische Fabrikanlage Maste-Barendorf, Iserlohn

Im Anschluss an den Kunstsommer können alle Teilnehmer ihre Kunstwerke dann zum Verkauf anbieten. 

von 10:00 - 18:00 Uhr

Rückblick 2017

21. Januar - 07. Juli 2017 "Erinnerungs-Welten", Letmathe

Gemeinschaftsausstellung des Kunstvereins Iserlohn e.V.

Die Vernissage fand am 21.01.17 um 16:00 Uhr statt und lud im 

MK Seniorenzentrum Letmathe, Lindenstr. 2, 58642 Iserlohn

Besucher und Bewohner zum Sektempfang und Rundgang durch die Ausstellung auf drei Etagen ein.

Das Seniorenzentrum freut sich über jeden Besucher, der sich die Kunstwerke dort noch bis zum 07. Juli 2017 ansehen möchte. Von mir sind sind zum Beispiel diese großformatigen Landschaften zu sehen.

Ausstellung 'Erinnerungs-Welten' verspricht Farbe und Freude im Seniorenzentrum

Ausstellung "Erinnerungs-Welten" verspricht Farbe und Freude im Seniorenzentrum

Der Kunstverein Iserlohn e.V. zeigt die Ausstellung „Erinnerungs-Welten“. Breit gefächert ist das Kontingent an Gemälden, welches in den Gängen des Seniorenzentrums zu bestaunen ist. Landschaften, Naturerlebnisse, Farben und Formen entführen die Betrachter der Werke in innere...
www.lokalkompass.de

am 08.05.2017 Workshop "Erlebnis - Landschaft"

Bei Boesner in Witten leitete ich den Workshop "Erlebnis - Landschaft".

Von 10:30 bis 16:30 Uhr entstanden von den Teilnehmern eindrucksvolle abstrakte Landschaften voller Erinnerungen und Empfindungen.

Ich freue mich schon auf den nächsten Workshop. 

 

am 22./23. April 2017, "Traumwelten", Kunstausstellung Iserlohn

In den Räumen der Firma WILA Lichttechnik,

Vödeweg 9 - 11, Iserlohn, zeigten Künstler des Kunstvereins Iserlohn e.V. ihre Kunstwerke zu diesem Thema. 

 

ab 19. Dezember 2016, "Winterfarben", Letmathe

Kunstausstellung des Kunstvereins Iserlohn 

Bahnsteig42 - Café und Kulturstation in Letmathe - eröffnet in Kooperation mit dem Kunstverein Iserlohn eine Ausstellung mit dem Thema "Winterfarben".

Vernissage am 19.12.2016 um 17:00 Uhr direkt vor dem Kiosk am Bahnsteig.

Ende der Ausstellung: 17. März 2017

Bahnhofstr. 12, 58642 Iserlohn-Letmathe

Dort zeigte ich diese Winterlandschaft, die in der Nähe des Danzturms in Iserlohn entstand.

Rückblick 2016

am 12. November 2016, Ausstellung in Bochum

Beim 5. NRW - Klöppeltreffen zeigte ich als eingeladene Gastkünstlerin einige Kunstwerke zum Thema "Aus dem Nebel hervorgetreten". Die großartigen geklöppelten Arbeiten lockten in den letzten Jahren hunderte von Besuchern aus vielen unterschiedlichen Ländern nach Bochum und ich war stolz auf dieser hochkarätigen Veranstaltung einige meiner Gemälde präsentieren zu dürfen.

am 05./06. November, "Metamorphose"

Kunstausstellung des Kunstvereins Iserlohn 

In den Räumen der Firma WILA Lichttechnik zeigten Künstler des Kunstvereins Iserlohn ihre Kunstwerke zum Thema Metamorphose.

Vödeweg 9-11

58638 Iserlohn

ab September 2016, Einzelausstellung, Remondis, Lünen

Unter der Organisation der

Arke Galerie aus Dortmund

wurden in der Firma REMONDIS

über 35 Landschaftsbilder

von mir ausgestellt. Die Bilder hingen dort bis zum 23.12.2016.

 

REMONDIS

Brunnenstraße 138

44536 Lünen 

Öffnungszeiten in Lünen:

Mo. - Do. 8:00 - 16:30 Uhr, Fr. 8:00 - 15:00 Uhr

ab September 2016, Ausstellung in der Sparkasse, Iserlohn

In der Ausstellung Kostbarkeiten des Kunstvereins Iserlohn

präsentierte ich in der Sparkasse Iserlohn mein Kunstwerk "Lorina". Die Bilder waren noch bis zum 11.11.2016 zu den Öffnungszeiten der Sparkasse zu bewundern. 

Es war eine erfolgreiche und viel gelobte Ausstellung.

September 2016, Haarlo, Niederlande

In der kleinen Stadt Haarlo in den Niederlanden zeigte ich Werke aus der Serie "Schleierhaftes" am 10. und 11. September 2016 in der achteckigen Kirche Kluntjespot und im Kulturhaus 'T Stieltjen. 

Juli 2016, Kunstsommer, Iserlohn

Der Kunstverein Iserlohn e.V. und die Kunstfabrik casa b veranstalteten in der historischen Fabrikanlage Maste-Barendorf den Kunstsommer, der Künstlern die Möglichkeit bot unter freiem Himmel zu arbeiten und sich auszutauschen.

Baarstr. 220-226,

58636 Iserlohn,

Kunstsommer: 11.07. - 15.07.2016, 10:00 bis 18:00 Uhr

Kunstmarkt: 16.07.2016, 11:00 bis 17:00 Uhr

pressetext

Juli 2016, OpenArts Phönix See, Dortmund

Auch in 2016 wieder ein gelungener Kunstmarkt, der viele interessierte Besucher anlockte. 

Mai 2016, Gemeinschaftsausstellung in Hagen

Mai 2016, Kunstmeile Schwerte

Am 08. Mai konnten Besucher bei schönstem Sommerwetter in der historischen Altstadt von Schwerte einen Blick auf unterschiedlichste Kunstwerke werfen.  

Mai 2016, Kunstmarkt in Bad Dürkheim

Entlang der Salinen in Bad Dürkheim unter blühenden Bäumchen luden viele Stände zum Verweilen ein. Dank der strahlenden Sonne an diesem 01. Mai war dieser Markt überaus gut besucht. 

April 2016 schwarz weiß, Ausstellung des Kunstvereins Iserlohn

In den Räumen der Firma

WILA Lichttechnik,

Vödeweg 9 - 11, Iserlohn,

zeigten 44 Künstler ihre Kunstwerke zum Thema schwarz weiß.

Zur Vernissage am 23.04.2016 um 16:00 Uhr gab es nicht nur Sekt sondern beeindruckende Bilder, Skulpturen, Fotos, Installationen und mehr zu bestaunen.

Sehr viele Gäste fanden an dem Wochenende den Weg zur Kunst und bestaunten die Werke. Es war eine niveauvolle und gelungene Ausstellung.

 

Impressionen der Ausstellung

Februar 2016 Gemeinschaftsausstellung im Café "Im Takt"

Mitglieder des Kunstvereins Iserlohn zeigten im Februar 2016 Kunstwerke zum Thema Musik.

Dieses Bild wurde von mir im Musikfachgeschäft und Café

"Im Takt" in Letmathe ausgestellt.

Die Vernissage fand

am 31.01.2016 um 15:00 Uhr statt.

Dies war eine gute Gelegenheit, dieses Café kennenzulernen und mit den Künstlern über die Bilder zu sprechen. 

Hagener Str. 56, 58642 Iserlohn

 

Februar/März 2016, FLUCHT GEDANKEN, Einzelausstellung in Lüdenscheid

 

Im Gemeindezentrum der evangelischen Erlöserkirche in Lüdenscheid zeigte ich ca. 21 Bilder. Das Thema Flucht ist im Augenblick allgegenwärtig. Mit meinen Bildern möchte ich bewirken, dass niemand aufhört sich darüber Gedanken zu machen. Objektive, reine Gedanken, die trotz all der Probleme nach Wegen zur Bewältigung und Hilfe suchen, sind gefragt. So viele Menschen sind betroffen und es werden unzählige Hände benötigt um Positives zu bewirken, um Hoffnung zu geben.

Ein Vorbeischauen lohnte sich auf alle Fälle.